Erziehungsstile und Erziehungsziele

Datum: 11. Februar 2023
Uhrzeit: 09:00 - 15:00
Ort: Ingolstadt
Teilnehmer*innen: ausschließlich Tagespflegepersonen

Sie sind die perfekte Tagesmutter oder der perfekte Tagesvater. Sie haben die wichtigsten Fachzeitschriften abonniert und auf Ihrem Nachtisch liegt ein Dutzend Erziehungsratgeber. Fragt man Sie nach Ihrem Erziehungsstil, bekommt man ganz souveräne Antworten wie: antiautoritär, egalitär, autoritativ, partnerschaftlich, demokratisch oder laissez-faire. Als fortgeschrittene Kindertagespflegeperson kombinieren Sie natürlich Ihre Erziehungsstile – je nach Anforderung. Sie erziehen also situativ.

Aber mal ehrlich: Könnten Sie sagen, was ein guter Erziehungsstil ist und warum? Und kann man das überhaupt so eindeutig beantworten? Wo verlaufen die Trennlinien zwischen Erziehung, Bildung und Betreuung? Was sind die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale zwischen den verschiedenen Erziehungsstilen und welches Erziehungsziel möchten Sie mit Ihrem Erziehungsstil erreichen? In dieser Veranstaltung soll um all diese Fragen gerungen werden. Das geschieht aber so, dass am Ende jede und jeder seine Art zu erziehen für sich reflektiert hat und sie „schwarz auf weiß“ nach Hause tragen kann.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung